Alles begann 1965 auf einer eigens umgebauten Drehmaschine. Heute werden mit 27 Spindeln Bohrungen von D=2.5 mm bis D=300 mm bis zu einer Bohrtiefe von 5000 mm ausgeführt. In zylindrischen, kubischen oder anderen Werkstücken aus Metall oder Kunststoff bis zu einem Gewicht von fünf Tonnen.

Tiefbohren

Tieflochbohrungen sind Präzisionsbohrungen mit speziellen Werkzeugen.

Drehen

Drehen als Vor- oder auch Folgebearbeitung.

 

Unser Service

Sägen, Honen, Fräsen, Schleifen und Wärmebehandlung mit zuverlässigen und kompetenten Partnern.

Sie haben Fragen?

Telefon

+49(0)7181 99107-0

Jedes Loch ist an sich
Ein Loch ist da, wo etwas nicht ist. Das Loch ist ein ewiger Kompagnon des Nicht-Lochs:
Loch allein kommt nicht vor, so leid es mir tut. Wäre überall etwas, dann gäbe es kein Loch.
Die Maus könnte nicht leben ohne es, der Mensch auch nicht:
es ist beider letzte Rettung, wenn sie von der Materie bedrängt werden. Loch ist immer gut.
(zur Psychologie der Löcher/Nach Kurt Tucholsky)